Lido [geschlossen]
Hauptstr. 62
89250 Senden an der Iller

Telefon: 07307/2591408
e-Mail: info@kinolido.de
Homepage: www.kinolido.de
Säle | Plätze    
Filmtheater mit einem Saal und 224 Sitzplätzen
Links zum Programm    
Programm bei www.kinolido.de
Programm bei www.kino.de
Programm bei www.cinema.de
Programm bei www.filmstarts.de
Anfahrt mit dem ÖPNV    
DB Bahnhof Senden
Bus Evangelischer Kindergarten
Fahrplan    
Parken    
Parkplätze entlang der Straße [Achtung: nachmittags mit Parkscheibe max. 2 Stunden]
Foyer    
Im Foyer befinden sich Getränke-, Süßwaren- und Eisautomaten. Der Kinokartenverkäufer sitzt hinter einer Glasscheibe, wie früher üblich.
Die Säle    
Wirklich netter 50er Jahre Flair. Die Parkett-Plätze des Saales bestehen komplett aus Doppelsitzsofas mit etwas kurzer Rückenlehne aber ausreichend Beinfreiheit, hinten gibt es wenige Logenplätze mit Einzelsitzen. Die Leinwand ist ausreichend groß.
Das Kino hat seit Anfang 2004 eine bessere Tonanlage.
Weitere Informationen | Kino-Geschichte    
Das Lido wurde im August 1952 eröffnet und war bis September 2011 fest in Hand der Familie Schuster.
Von Ende März bis Anfang Juni 2009 war das Kino geschlossen. Seit September 2016 ist das Kino dauerhaft geschlossen.
Bilder    

Das Lido.


Der Eingang des Lido.
Details zu den Sälen    
 Kino Plätze Leinwand Ton
 Lido 224 50 m²  
nach oben | zurück | neue Suche