Union Kinocenter [geschlossen]
Maximilianstr. 23
87700 Memmingen

Telefon: 08331/9455-15
e-Mail: info@kino-mm.de
Homepage: www.kino-mm.de
Säle | Plätze    
Filmtheater mit 3 Sälen und 497 Sitzplätzen
Links zum Programm    
Programm bei www.kino-mm.de
Programm bei www.kino.de
Programm bei www.cinema.de
Programm bei www.filmstarts.de
Anfahrt mit dem ÖPNV    
DB Memmingen Bf
Bus ZOB
Fahrplan    
Parken    
Parken kann man auf dem Parkplatz "Bahnhofstraße" [abends und sonntags kostenlos], im Parkhaus "Schwesterstraße" [kostenpflichtig] oder auf dem Parkplatz "Augsburger Straße" [ganztags kostenlos].
Foyer    
Linker Hand werden die Karten und die Süßwaren verkauft, rechts gibt es ein paar Tische mit Stühlen. Der WC-Bereich ist ausreichend groß und sauber. Zum Hände waschen gibt es kaltes Wasser, Seife und Papiertücher.
Die Säle    
Das große Kino 1 hat eine fast schon kitschige Theateratmosphäre, so mit Goldrand und dezentem braun. Hat Stil, aber eine Abtreppung hätte nicht geschadet. Die beiden kleineren Säle wurden jeweils mit modernen, bequemen Sitzen ausgestattet und bieten eine angenehme Atmosphäre.
Weitere Informationen | Kino-Geschichte    
Probleme bei der Finanzierung haben die Pläne eines Kino-Umbaus auf Eis gelegt. Wie die Memminger Zeitung am 9. März 2004 berichtete gibt es noch keine Kreditzusage der Banken. Geplant war der Umbau des Union-Kinocenters und des angrenzenden Eckhofer-Gebäudes zu einem modernen Kinozentrum mit 5 Sälen und 875 Sitzplätzen. Nach dem 4,5 Millionen teuren Umbau hätte das Kinozentrum mit Restaurantbereich und Glasfassade in neuem Glanz erstrahlen sollen.

Im Frühling 2008 hatte das Union zeitweise sein Programm umgestellt: Es wurde hauptsächlich anspruchsvolleres Kino gezeigt und das unter der Woche auch nur noch um 20 Uhr [Samstag und Sonntag auch 17 Uhr]. Die tägliche Kindervorstellung um 15:30 Uhr fand nicht mehr statt. Zwischenzeitlich werden wieder die üblichen Filme gezeigt.

Das Union-Kinocenter ist seit dem 26. März 2009 geschlossen. Das Gebäude soll abgerissen werden.

Ein Blick in die Memminger Kinogeschichte:
In der Maximilianstraße stand einst noch die Schauburg mit 500 Plätzen. Heute ist hier ein Drogeriemarkt. Gegenüber der Kirche St. Josef gab es auch noch den Regina-Filmpalast in dem 700 Kinofans Platz fanden.
Bilder    

Das Union-Kinocenter.


Der Eingang zum Union-Kinocenter.


Blick ins Kino 2 mit seinen blauen Sitzen.
[Vielen Dank an Johannes Kühne]
Details zu den Sälen    
 Kino Plätze Leinwand Ton
 Kino 1 272 45 m²  Dolby SR
 Kino 2 117 20 m²  Dolby SR
 Kino 3 108 20 m²  Dolby SR
nach oben | zurück | neue Suche