Liliom
Unterer Graben 1
86152 Augsburg

Telefon: 0821/514084
e-Mail: liliom@t-online.de
Homepage: www.liliom.de
Säle | Plätze    
Filmtheater mit 2 Sälen und 235 Sitzplätzen
Links zum Programm    
Programm bei www.liliom.de
Programm bei www.kino.de
Programm bei www.cinema.de
Programm bei www.filmstarts.de
Anfahrt mit dem ÖPNV    
Bus Pilgerhausstraße
Straßenbahn Pilgerhausstraße (stadteinwärts)
Straßenbahn Barfüßer Brücke (stadtauswärts)
Fahrplan    
Foyer    
Wenn man das Foyer betritt fällt als erstes ein Fenster im Boden auf, durch das man den Stadtbach beim Plätschern beobachten kann. Geradeaus gelangt man - vorbei an der Kasse - direkt ins Kino 1. Durch eine Durchgang in der linken Wand gelangt man zum Kino 2, zum 2008 neu gestalteten Café und zu den Toiletten.
Die Säle    
Das Kino 1 ist im hinteren Teil abgestuft und im vorderen Bereich leicht ansteigend. Alles ist hell und freundlich gestaltet und die mit Cord bezogenen Kinosessel verbreiten eine gemütliche Atmosphäre. - Und einen Gast hat der Betreiber in jeder Vorstellung sicher: Eine lebensgroße Nachbildung der Hauptfigur aus dem Fritz Lang Film "Liliom".
Das Kino 2 im Untergeschoss ist ein gemütliches Studio-Kino. Die Sitzreihen sind nach hinten ansteigend und es gibt genug Platz für die Beine.
Weitere Informationen | Kino-Geschichte    
Das Kino Liliom entstand im einem alten Fabrikgebäude. Es wurde am 07. Dezember 1989 eröffnet und war eines der ersten Kinos, das ein Restaurant integriert hatte.

Am 08. November 2007 wurde ein zweiter Saal mit 60 Plätzen eröffnet. Dieser entstand im Untergeschoss.

Seit Februar 2013 sind beide Kinosäle vollständig digitalisiert (als erstes Kino in Augsburg). Die neue Technik sorgt nicht nur für excellentes Bild und super Ton, sondern auch für eine Filmauswahl die man sonst nur Städten wie München findet - auch als Originalversion mit Untertiteln.

Bei YouTube findet man einen kurzen Film aus dem Jahr 2003 über die Arbeit eines Filmvorführers im Liliom.

Bilder    

Der Eingang zum Liliom.


Der Eingang zum Liliom.


Der Eingang zum Liliom.
Details zu den Sälen    
 Kino Plätze Leinwand Ton
 Kino 1 175 34 m²  Dolby Digital
 Kino 2 60 16 m²  Dolby Digital
nach oben | zurück | neue Suche